Was Politik "mit mir zu tun hat

Was hat Politik eigentlich mit mir zu tun?

Die Möglichkeiten der Teilhabe kennenzulernen, ist ein großes Kapitel im neuen Lehrplan der FOS-Vorklasse. Um diese greif- und erfahrbar zu machen, lud die Vorklasse den Jugendbeauftragten des Krumbacher Stadtrates, Maximilian Behrends und die Krumbacher Quartiersmanagerin Birgit Baumann, die auch Jungendpflegerin für die Stadt Krumbach ist, zur Gesprächsrunde ein. Offen und unbefangen beantworteten die beiden viele Fragen.

U-18 Wahl: SCHÜLER konnten zur Probe abstimmen

In Krumbach konnten Schüler bei der U-18 Wahl zur Probe abstimmen. Unser Bild zeigt von links Maximilian Behrends (Jugendbeauftragter des Stadtrates), Birgit Baumann (Jugendpflegerin) und Bürgermeister Hubert Fischer mit Schülern. Foto: liss.

Krumbach Unter 18 Jahren wählen? Am gestrigen Freitag konnten Schüler aus verschiedenen Krumbacher Schulen im Krumbacher Jugendzentrum zur Probe wählen. Im Jugendzentrum wurde ein provisorisches Wahllokal mit acht Wahlkabinen aufgestellt. Dort konnten die Jugendlichen ihre Stimmen abgeben. Die Stadt Krumbach war für den Bustransfer der Schüler und die Bereitstellung der Wahlkabinen zuständig. Die Probewahl kam bei den Schülern gut an. Bürgermeister Hubert Fischer begrüßte die Initiative: Die Aktion sei eine gute Vorbereitung auf die erste Wahl mit 18 Jahren. ... weiterlesen

U-18 WAHL: Neuauflage iM JAHR 2018

Positives Fazit der Veranstalter. Was jetzt geplant ist

Krumbach Maximilian Behrends, einer der Organisatoren der U-18-Wahl in Krumbach, ist rundum zufrieden am Freitagabend. Die Ergebnisse sind ausgezählt, positiv sei, dass es keine starken Ausschläge am rechten und am linken Rand gegeben habe, sagt der Jugendreferent des Krumbacher Stadtrates. Das Interesse der Schüler an dem Projekt U-18-Wahl sei insgesamt sehr groß gewesen. Behrends kündigte an, dass das Projekt U-18-Wahl auch im Vorfeld der Landtagswahl im kommenden Jahr stattfinden soll. Von den verschiedenen Jugendorganisationen der Parteien habe sich inzwischen die Junge Union bei ihm gemeldet und mitgeteilt, dass sie gerne an der Aktion mitwirken würde. Behrends plant im Vorfeld der Landtagswahl eine Podiumsdiskussion im Stadtsaal. Am Freitag beteiligten sich an der Abstimmung im Juze und in der Berufsschule 320 Schüler der Mittelschule, der Realschule, des Krumbacher Gymnasiums, der Vorklasse der FOS/BOS und der Berufsschule. Es gab nur drei ungültige Stimmen. Die Veröffentlichung des Ergebnisses wurde von der Bundes- und Landeskoordinierungsstelle genehmigt. ... weiterlesen

U 18 Wahl in Krumbach auf Augsburg TV

Jugendliche „fit“ machen für die Demokratie

In Krumbach können Jugendliche unter 18 Jahren vor der Bundestagswahl zur Probe abstimmen. Im Kreis beteiligen sich weitere Schulen an dem Projekt.

Interesse an „Politik“? Auch bei Ihr habe sich das erst allmählich entwickelt, denkt Birgit Baumann zurück. Aber als es dann um die Gestaltung eines Jugendzentrums ging, habe sie sehr schnell gespürt, wie wichtig „Politik“ sei. Im Jugendzentrum (Juze) war sie immer gerne – und dann war sie jahrelang im Vorstand des Juze-Vereins. Unvermittelt ging es um mehr als um Freizeit, Partys und Ähnliches. Ein neues Jugendzentrum? Wenn das zum Thema wird, braucht man „die Politik“. Und dann wird auch sichtbar, wie das konkret aussieht, was oft abstrakt als „demokratischer Entscheidungsprozess“ umschrieben wird. Die 28-jährige Birgit Baumann ist heute Quartiersmanagerin und Jugendpflegerin der Stadt Krumbach. Bei dieser Tätigkeit gibt es viele Schnittstellen zur Kommunalpolitik. ... weiterlesen

Wäre ein Waldkindergarten etwas für Krumbach?

Antrag von Lothar Birzle wird im Gremium ausführlich diskutiert. Ob die Idee weiterverfolgt werden soll. Von Emil Neuhäusler

Ein Waldkindergarten ist eine durchaus tolle und spannende Sache, wenn nicht das „Aber“ wäre, so der Tenor in der Diskussion des Krumbacher Stadtrats in der jüngsten Sitzung. Anlass war der Antrag der Stadtratsfraktion JW/Offene Liste auf Prüfung der Errichtung eines Waldkindergartens. Stadtrat Lothar Birzle (JW/Offene Liste) begründete den Antrag. In Krumbach gibt es zwischenzeitlich fünf Kindergärten von verschiedenen Trägern. Angesichts der steigenden Kinderzahlen stoßen die bestehenden Kindergarteneinrichtungen der Stadt derzeit an ihre räumlichen Kapazitätsgrenzen. ... Wäre ein Waldkindergarten etwas für Krumbach? -  ... weiterlesen

Pressemeldungen, Bilder &  Events der JW Offene Liste e. V. Krumbach